Laserschutz

Laserschweißen ist eine effiziente Methode und hat viele Vorteile gegenüber den bekannteren Schweißverfahren.
Das Laserschweißen birgt allerdings auch neue potenzielle Gefahren für Ihre Gesundheit und Sicherheit.
Daher ist es wichtig, mit der passenden Schutzbekleidung, Arbeitsumgebung und Sicherheitsmaßnahmen die möglichen Risiken zu minimieren.

Entdecken Sie unser umfangreiches Sortiment von Laserschutzbrillen und Sicherheitskabinen und erfahren Sie, wie wir Ihre Sicherheit und Ihren Komfort bei laserbasierten Anwendungen gewährleisten.



  • Schutzbrillen und Schutzkleidung:
    Tragen Sie immer die geeignete persönliche Schutzausrüstung, einschließlich Laserschutzbrillen, die speziell für den verwendeten Lasertyp und die Laserleistung ausgelegt sind. Schützende Kleidung und Handschuhe, sollte ebenfalls getragen werden.
Laserschutzbrillen von Laservision, F42P1L07, F42P1P18
Zum Angebot


  • Arbeitsbereichsabschirmung:
    Isolieren Sie den Arbeitsbereich, indem Sie Sicherheitskabinen oder -schilde verwenden, um sicherzustellen, dass niemand ungeschützt dem Laserstrahl ausgesetzt ist.
Laserkabienen, Alpaka Innovation, Laser2000



Download - Datenblätter


  • Laserklassifizierung:
    Unterschiedliche Laser sind unterschiedlich gefährlich, daher ist eine angemessene Schulung und Wissen über den verwendeten Laser von entscheidender Bedeutung.

Sicherheitsschulung Laserschweissen


Schulung buchen

 


  • Sicherheitsabstand:
    Halten Sie ausreichend Abstand zum Laserbrennpunkt ein, um eine versehentliche Exposition zu vermeiden. Dieser Abstand kann je nach Laserleistung variieren und sollte in den Sicherheitsrichtlinien für Ihren speziellen Laser angegeben sein.
Sicherheitszeichen Diodela


  • Rauchabsaugung:
    Setzen Sie eine wirksame Rauchabsaugung ein, um die Belastung durch Schweißrauch und Dämpfe zu reduzieren.
Absauganlagen, Nouvous, sasso


  • Not-Aus-Einrichtungen:
    Jede Laserausrüstung sollte über Not-Aus-Einrichtungen verfügen, die es ermöglichen, den Laser bei Bedarf sofort auszuschalten.
Display Diodelalaser



  • Ausbildung und Schulung:
    Stellen Sie sicher, dass alle Personen, die mit Laserschweißen arbeiten, eine angemessene Schulung erhalten. Dies sollte den sicheren Umgang mit der Laserausrüstung, die Identifizierung von Gefahren und die Reaktion auf Notfälle einschließen.


  • Überwachung und Inspektion:
    Führen Sie regelmäßige Inspektionen und Sicherheitsüberwachungen Ihrer Laserausrüstung durch, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktioniert und den Sicherheitsstandards entspricht.


  • Sicherheitsprotokolle:
    Stellen Sie sicher, dass klare Sicherheitsprotokolle und -verfahren in Ihrem Betrieb festgelegt sind und von allen Mitarbeitern strikt eingehalten werden.


Die Einhaltung dieser Sicherheitsmaßnahmen und eine sorgfältige Planung sind entscheidend, um die Sicherheit beim Laserschweißen zu gewährleisten und Unfälle zu verhindern. Jeder, der mit Laserausrüstung arbeitet, sollte sich der potenziellen Gefahren bewusst sein und die erforderlichen Vorkehrungen treffen, um sich selbst und andere zu schützen.

E-Mail
Anruf
Infos
Instagram
LinkedIn